camos CPQ-Lösung - neue Releases

Stuttgart, 18. September 2019 – Der CPQ-Anbieter (Configure, Price, Quote) camos Software & Beratung GmbH gibt die neuen Releases für seine Entwicklungsplattform (camos Develop) und seine Lösung zur Angebotserstellung (camos Quotation) frei.  

camos Develop 15.4  - Individualisierbares User-Interface

camos Develop ist das für die camos CPQ-Lösung maßgeschneiderte All-in-One Werkzeug: Vom Aufbau des Produktmodells ohne Programmierkenntnisse über die Anpassung und Erweiterung der CPQ-Software bis hin zum Application Lifecycle Management sind alle benötigten Funktionen verfügbar. Das neue Release 15.4 ist das letzte geplante Feature-Release der Version 15. Über 100 Anforderungen und zahlreiche Detailverbesserungen wurden umgesetzt. Es enthält viele neue Optionen, um das User-Interface benutzer- und rollenspezifisch zu individualisieren: sowohl Einsteiger als auch Power-User werden bestmöglich unterstützt. Die REST-API wurde erweitert und neue Visualisierungsoptionen sind hinzugekommen - für ein modernes Look & Feel der auf camos Develop basierten CPQ-Lösungen. 

Steffen Lorscheider, Geschäftsführer bei camos, gibt bereits einen Ausblick: „Unser kurz bevorstehendes Hauptrelease camos Develop 16.0 wird mit dem camos Modeler neue Maßstäbe in der Produktmodellierung setzen. Das neue Modul visualisiert die komplette Produktstruktur auf einen Blick und ermöglicht damit eine noch übersichtlichere und einfachere Produktmodellierung.“

camos Quotation 13 – Web-First und neues Costing Modul

camos Quotation ist die Lösung für die Angebotserstellung innerhalb von camos CPQ. Sie unterstützt den Vertrieb dabei, Konfigurationen in verbindliche und überzeugende Angebote zu überführen. Die Ausrichtung „Web-First“ gewann bei camos in den letzten Jahren an Bedeutung und wurde zu einem zentralen Entwicklungsschwerpunkt. Ergebnis ist ein vollkommen neu gestaltetes User-Interface, das auf eine einfache Bedienung und optimale Darstellung im Webbrowser ausgelegt ist. 

Ein weiteres Highlight ist das camos Costing Modul. Es ermöglicht eine flexible Preis- und Kostenkalkulation und den kontrollierten, fehlerfreien Aufbau von komplexen Kalkulationsmodellen. Simultan zur Konfiguration und Auslegung der Produkte werden Kosten, Preise und Margen für wettbewerbsfähige Angebote berechnet. Die Pflege der Kalkulationsmodelle erfolgt deklarativ und ohne Programmierungsaufwand durch die Anwender selbst.

Auch für camos Quotation gibt Steffen Lorscheider einen Vorgeschmack auf künftige Releases: „Wir werden nicht nur die Konfiguration als unser Kerngeschäft weiter verbessern, sondern konzentrieren uns auch auf die Entwicklung eines neuen Moduls, mit dem sich digitale Freigabeprozesse bestmöglich in unserer CPQ-Lösung abbilden lassen. Außerdem werden wir sicherstellen, dass Konfigurationsdaten in ein auswertbares Format umgewandelt werden können, um wertvollen Input für neue Anforderungen im Data Science und Machine Learning Umfeld bereitzustellen.“

Rufen Sie uns an

Sie erreichen uns unter
+49 (0)711 / 7 80 66-0. Natürlich melden wir uns auch gerne bei Ihnen.

Zum Rückrufwunsch

Schreiben Sie uns

Über unser Kontaktformular können Sie uns ganz bequem Ihre Fragen senden. Wir melden uns schnellstmöglich mit Antworten bei Ihnen.

Zum Kontaktformular

Bleiben Sie informiert

Mit unserem camos-Trendletter bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Melden Sie sich direkt an.

Trendletter abonnieren