Variantenmanagement

Durch die Wandlung der Marktsituation und der Unternehmensorganisation in den letzten 20 Jahren werden die Unternehmen zunehmend gezwungen, schnell und flexibel auf die Marktanforderungen zu reagieren.

Ferner steht die Kundenorientierung mehr und mehr im Mittelpunkt der Bemühungen aller Unternehmen, was erhebliche Auswirkungen auf die Produkte hat. Kundenorientierte Produkte heißt, Produkte so zu gestalten, dass sie den Wünschen des Kunden möglichst nahe kommen. Das gilt für Investitionsgüter ebenso wie für Konsumgüter und Dienstleistungen. Diese Entwicklung darf aber auf der anderen Seite nicht dazu führen, dass für jeden Kunden eine Sonderlösung hergestellt wird. Vielmehr müssen die kundenspezifischen Produkte durch Kombination von möglichst variablen Komponenten (siehe auch Produktkonfigurator) entstehen.

Gefordert sind also in immer stärkerem Umfang Baukastenlösungen, deren Einzelkomponenten zwar standardisiert sind, aber in der Kombination der Komponenten eine beliebig große Variationsvielfalt erlauben. Die Amerikaner sprechen in diesem Zusammenhang von mass customization. Dieses Prinzip setzt sich in den Unternehmen immer mehr durch. Genau hier setzt das Variantenmanagement an. 

Erreicht wird hiermit eine sehr große Produktflexibilität auf der einen Seite, es führt aber auf der anderen Seite zu sehr hohen Anforderungen, um die immense Variantenvielfalt in allen Bereichen eines Unternehmens zu beherrschen. Insbesondere im Vertrieb kann die Produktvielfalt nicht mehr in herkömmlichen Katalogen abgebildet werden. Auch elektronische Kataloge tun sich hier sehr schwer, da sie meist keine Information darüber enthalten, welche Komponentenkombination für welche Anwendung richtig ist und welche Kombinationen plausibel und zulässig sind.

Unternehmen mit variantenreichen Produkten kennen das Problem seit langem: Unvollständige oder technisch nicht ausführbare Aufträge verursachen im Nachhinein zeitraubende technische Klärungen und hohe Aufwände durch Sonderlösungen. Vertriebsmitarbeiter oder die Händlerorganisation brauchen immer mehr Unterstützung aus den internen Fachabteilungen, um Angebote für komplexe und variantenreiche Produktlösungen zu erstellen. Oft überblicken sie das umfangreiche Produktangebot nicht mehr und können deshalb dem Kunden keine geeignete Lösung verkaufen. Wenn der Kunde dann lieber zum Wettbewerb geht oder gar der Händler die einfacheren Konkurrenzprodukte vorzieht, kann der Kunde selten zurückgewonnen werden. Schnelle Reaktionsfähigkeit auf Kundenwünsche sowie termingetreue und zuverlässige Lieferung sind heutzutage aber die Voraussetzungen für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Angesichts der internationalen Konkurrenz wirkt sich auch ein hoher Prozentsatz an Sonderanfertigungen negativ aus. Die Kosten dafür sind in der Regel nicht mehr auf den Kunden übertragbar.

Der Anstoß, diesen Verlustbringern zu Leibe zu rücken, kommt deshalb aus den Vertriebsabteilungen. Sie wollen den gesamten Angebots- und Auftragsprozess schneller und effektiver gestalten und ihre Kunden besser beraten, um letztendlich höhere Umsätze zu erzielen. Die neuen regelbasierenden Konfigurationssysteme sind speziell für diese Anforderungen im Vertrieb entwickelt worden. Dass sich eine systematische Produktkonfiguration darüber hinaus auch auf den gesamten Auftragsdurchlauf auswirkt und die Produktion rationalisiert, zeigt sich in insgesamt kürzeren Durchlaufzeiten, geringeren Fehlerraten, weniger zu produzierenden Speziallösungen und einer Bereinigung des Produktspektrums.

camos, Spezialist für Variantenmanagement-Software, hat gemeinsam mit dem VDMA an der Erstellung eines Leitfadens "Variantenmanagement" mitgearbeitet und sein Know-how aus mehr als 30 Jahren Variantenmanagement eingebracht. Der Leitfaden kann direkt beim VDMA erworben werden.

Rufen Sie uns an

Sie erreichen uns unter
+49 (0)711 / 7 80 66-0. Natürlich melden wir uns auch gerne bei Ihnen.

Zum Rückrufwunsch

Schreiben Sie uns

Über unser Kontaktformular können Sie uns ganz bequem Ihre Fragen senden. Wir melden uns schnellstmöglich mit Antworten bei Ihnen.

Zum Kontaktformular

Bleiben Sie informiert

Mit unserem camos-Trendletter bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Melden Sie sich direkt an.

Trendletter abonnieren