OK

Wir verwenden Cookies um Ihnen eine bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Websites zu bieten. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Drei soziale Organisationen erhalten camos-Weihnachtsspende

camos fördert regionale und internationale gemeinnützige Projekte

Stuttgart, 10. Januar 2018 – Als Weihnachtsaktion 2017 spendete die camos Software und Beratung GmbH anstelle von Kundengeschenken an drei wohltätige Einrichtungen. Im Fokus stand dabei die Förderung von Kindern und Jugendlichen in Baden-Württemberg sowie die internationale Unterstützung der medizinischen Nothilfe. Mit den Spenden wurden folgende drei gemeinnützige Organisationen gefördert: 

  • Die Jugendstiftung Baden-Württemberg zeigt jungen Menschen im Bereich der Jugendbildung zukunftsweisende Wege auf. Sie unterstützt beispielhafte und innovative Jugendprojekte, in vielfältigen Bereichen wie Musik, Theater, Medienarbeit und Umwelt. 
  • Die Stiftung Kinder fördern – Zukunft stiften gibt jungen Menschen eine Orientierungshilfe für die Zukunft – unabhängig ihrer sozialen oder wirtschaftlichen Herkunft. Dabei stehen vor allem die Leseförderung und die Medienpädagogik im Fokus.
  • Ärzte ohne Grenzen leistet weltweit medizinische Nothilfe in Krisen- und Kriegsgebieten und nach Naturkatastrophen. Die internationale Organisation hilft schnell, effizient und unbürokratisch – ohne nach Herkunft, Religion oder politischer Überzeugung der betroffenen Menschen zu fragen.


Camos verzichtet schon seit vielen Jahren auf Weihnachtsgeschenke und spendet an soziale Organisationen. 2017 hat camos erstmalig auch im Rahmen des jährlichen Usermeetings im November an Schlupfwinkel Stuttgart, eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit dem Lebensmittelpunkt Straße, gespendet. 

Für Michael Hüllenkremer, Geschäftsführer bei camos, ist das ein Herzensanliegen: „Mit unseren Spenden können wir benachteiligte Menschen direkt unterstützen. Unserem Unternehmen ist es wichtig, nachhaltig regionale aber auch internationale Projekte zu fördern.“

 

Presseinformation zum Download (PDF, 130 KB)

Rufen Sie uns an

Sie erreichen uns unter
+49 (0)711 / 7 80 66-0. Natürlich melden wir uns auch gerne bei Ihnen.

Zum Rückrufwunsch

Schreiben Sie uns

Über unser Kontaktformular können Sie uns ganz bequem Ihre Fragen senden. Wir melden uns schnellstmöglich mit Antworten bei Ihnen.

Zum Kontaktformular

Bleiben Sie informiert

Mit unserem camos-Trendletter bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Melden Sie sich direkt an.

Trendletter abonnieren