Neues Release der camos CPQ-Lösung steht zur Verfügung

Mit dem Document Designer werden der Aufbau und die Anpassung von Angebotsdokumenten weiter vereinfacht

Highlight der neuen Version der camos CPQ-Lösung (Configure, Price, Quote) ist der neue camos Document Designer. Dokumentvorlagen für die Angebote lassen sich nun noch schneller und einfacher erstellen - ganz ohne Programmieraufwand. Die Angebotslayouts können individuell unter Berücksichtigung des Corporate Designs erstellt werden; alle Informationen aus der Konfiguration und Kalkulation lassen sich direkt im Angebot darstellen.

Seit Jahresanfang stehen auch die neuen Releases des Modellierungs- und Entwicklungstools camos Develop 14.8 zur Verfügung. Zeitgleich wurde die Version 5.4 des camos UI Designers veröffentlicht. Auch hier liegt der Fokus auf einer einfachen Handhabung, ohne tiefgreifende IT-Kenntnisse zu besitzen. Mit dem UI Designer lässt sich die Benutzeroberfläche für die Produktkonfiguration vom Modellierer selbstständig erstellen. UI-Elemente werden modular verwendet und ermöglichen damit ein homogenes Erscheinungsbild innerhalb der Anwendung. Durch das Responsive Design wird das Interface auf allen Geräten passend ausgegeben.

„Die Steigerung des Kundennutzens beim Einsatz unserer CPQ-Lösung steht bei jedem neuen Release im Vordergrund. Mit dem camos Document Designer setzen wir diesen Weg konsequent fort“, so Steffen Lorscheider, Geschäftsführer von camos.

Rufen Sie uns an

Sie erreichen uns unter
+49 (0)711 / 7 80 66-0. Natürlich melden wir uns auch gerne bei Ihnen.

Zum Rückrufwunsch

Schreiben Sie uns

Über unser Kontaktformular können Sie uns ganz bequem Ihre Fragen senden. Wir melden uns schnellstmöglich mit Antworten bei Ihnen.

Zum Kontaktformular

Bleiben Sie informiert

Mit unserem camos-Trendletter bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Melden Sie sich direkt an.

Trendletter abonnieren