Management: Geschäftsführer und Teamleiter

Erfolg entsteht, wenn jeder einzelne sich voll entfalten kann und die Leistung aller optimal ineinandergreift. Dafür steht das Management von camos!

Die Geschäftsführung

Michael Hüllenkremer
Vertrieb

Michael Hüllenkremer gründete camos 1986 gemeinsam mit drei weiteren Gesellschaftern als Spin-off des Fraunhofer Institutes für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Am IAO war der Diplom-Wirtschaftsingenieur nach Abschluss seines Studiums als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich "Wissensbasierte Systeme für technische Unternehmensbereiche" tätig und beschäftigte sich intensiv mit der Entwicklung eines wissensbasierten Arbeitsplanerstellungssystems (CAPP).

Auf dieser Basis entstand die erste camos-Lösung engin, die nach der Ausgründung schnell zur Marktreife gebracht und in zahlreichen namhaften Unternehmen wie Mercedes Benz, Messerschmitt-Bölkow-Blohm und Steyr-Daimler-Puch eingeführt wurde. Von Beginn an verantwortete Michael Hüllenkremer den Bereich "Vertrieb und Projekte" und machte camos so schnell zum Marktführer - zunächst im Bereich rechnergestützter Arbeitsplanungssysteme und später bei CPQ-Lösungen.

Simon Märkle
Beratung

Simon Märkle ist seit Januar 2014 Mitglied des Management Boards bei camos und verantwortet als geschäftsführender Gesellschafter die strategische Weiterentwicklung der Beratung.

Im Unternehmen ist der Diplom-Ingenieur bereits seit 2000. Hier leitete er als IT-Consultant bedeutende Projekte im Maschinen- und Anlagenbau – zum Beispiel bei Festo, KSB, MAN und Voith. Dabei stand neben der Konfigurationsaufgabe auch die Integration in die gesamte Systemlandschaft – vor allem die Anbindung an ERP-Systeme und dabei insbesondere SAP ERP – im Fokus.

Ab 2005 führte Simon Märkle zunächst ein Team in der Beratung, seit 2008 die gesamte Beratungsabteilung. Unter seiner Führung hat sich die Mitarbeiteranzahl der Abteilung verdreifacht. Nach dem Abschluss seines Studiums der Automatisierungstechnik an der Fachhochschule Ulm startete Simon Märkle seine Karriere bei einem mittelständischen Maschinenbauunternehmen, wo er IT-Projekte im CAD-Umfeld leitete.

Steffen Lorscheider
Entwicklung

Steffen Lorscheider ist seit Januar 2017 Mitglied des Management Boards bei camos und verantwortet als geschäftsführender Gesellschafter die Bereiche „Entwicklung“, „Technisches Produktmanagement“ und „Dokumentation“.

Der Diplom-Wirtschaftsinformatiker kam unmittelbar nach Abschluss seines Studiums an der BA in Stuttgart – in dem er die IT-Prozesse eines global agierenden mittelständischen Maschinenbauunternehmens kennenlernte – im Jahr 2000 zu camos. Hier war er von Beginn an maßgeblich an der Entwicklung der erfolgreichen Software-Produkte Secon, camos Develop und camos Configurator beteiligt. Seit 2014 übernahm Steffen Lorscheider als Teamleiter auch Führungsaufgaben.

Die Teamleiter

Von links:

  • Torsten Schmidt (Beratung)
  • Stephan Opitz (Beratung)
  • Christian Maier (Produktentwicklung)
  • Barbara Vogelmann (Dokumentation und Training)
  • Armin Hespeler (Vertrieb und Marketing)
  • Jens Schorlepp (Beratung)
  • Rainer Andert (Verwaltung)
  • Matthias Schubert (Technisches Produktmanagement)

Rufen Sie uns an

Sie erreichen uns unter
+49 (0)711 / 7 80 66-0. Natürlich melden wir uns auch gerne bei Ihnen.

Zum Rückrufwunsch

Schreiben Sie uns

Über unser Kontaktformular können Sie uns ganz bequem Ihre Fragen senden. Wir melden uns schnellstmöglich mit Antworten bei Ihnen.

Zum Kontaktformular

Bleiben Sie informiert

Mit unserem camos-Trendletter bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Melden Sie sich direkt an.

Trendletter abonnieren