Mobile Navigation schließen
Kundenbereich
Mobile

KONE

 

Das Unternehmen

KONE ist einer der weltweit größten Anbieter von Aufzügen, Rolltreppen sowie deren Modernisierung und Instandhaltung mit einem Umsatz von 7,3 Mrd. Euro und ca. 47.000 Mitarbeiter. Das finnische Unternehmen ist in über 60 Ländern mit mehr als 1.000 Niederlassungen tätig. 

Das camos-Projekt

KONE setzt die camos CPQ-Lösung weltweit in den Angebotsprozessen für Neuprodukte, Modernisierung und Serviceverträge ein.  Die Anwendung ist in Salesforce.com und SAP voll integriert.

„Angebote werden in Minuten erstellt. Effizienz und Qualität in der Angebotserstellung konnten wesentlich verbessert werden. Durch die Integration wurden durchgängige Prozesse ermöglicht.“

Markus Lindner, Platform Owner, camos, Global Development, Process Solution Team Customer KONE AG, Wien

Im Videointerview berichtet Markus Lindner, dass durch diese stabile zuverlässige Plattform eine tiefe Integration u.a. in das CRM-System und in SAP funktioniert. Durch den neuen Konfigurator sind die Prozesse durchgängig und laufen automatisiert ab. Link zum Video >

KONE Deutschland
www.kone.com

Zur Produktübersicht

kontakt

Was können wir für Sie tun?
Telefon: +49 711 78 06 6-0
Kontakt aufnehmen

referenzen

Unsere Kunden

Unsere Kunden schätzen neben der Leistungsfähigkeit der Software vor allem die Professionalität und Kompetenz in der Beratung sowie die schnelle Reaktion auf Kundenwünsche. Zu unseren Kunden zählen sowohl mittelständische Unternehmen, als auch internationale Konzerne wie beispielsweise:

  • ABB, Demag, Festo,Gildemeister, Homag, KONE, KSB, Liebherr, MAHA, Schaeffler, Schneider Electric, Siemens
Kundenliste

case study

TROX

"Um das Geschäft mit Raumtechnischen Geräten aufzubauen, benötigten wir zwingend eine Konfigurationslösung. camos hat uns eine Software angeboten, die alle unsere Anforderungen erfüllt." 

Mehr erfahren

Veranstaltungen

27. camos Usermeeting

Erfahrungsaustausch, Anwenderberichte und Neues aus der Entwicklung

Maritim Hotel Stuttgart
9 und 10. November 2016
 

Mehr erfahren